– WEEKENDER | KW 5

Wie war eurer Wochenende? Habt ihr es genossen? 
Ich bin am Wochenende erst so richtig aufgeblüht. Wenn man einen Teil der Woche von zu Hause aus freelanced und dann auch noch sturmfrei hat … puh, das kann vielleicht manchmal einsam sein. Ehrlich, ich genieße es auch mal Zeit für mich zu haben. Einfach mal nur ich und niemand. Aber irgendwann ist dann auch mal wieder gut. Aber am Wochenende konnte ich endlich gemeinsam mit Freunden Schabernack treiben. Am Samstag standen alle Zeichen auf Latte Macchiato. Erst einen zum munter werden direkt nach dem aufstehen. Dann einen mit der Freundin zum Frühstück und irgendwann kam die gemütliche Nachmittagskaffeezeit. … ich glaube Abends habe ich noch den Rest vom Frühstück ausgetrunken. Eingeschlafen habe ich trotzdem wie ein Stein. Um 4 Uhr nachts.

Das sieht nach einem guten Morgen aus.

Im ´Wahrhaft Nahrhaft´ auf der Revaler Strasse 16 Berlin | Friedrichshain.
Der Kaffee ist lecker (aber nicht der leckerste). 
Der Kuchen und die Törtchen allerdings sind der absolute Hammer.

Manchmal überlege ich Autor zu werden. Ich würde mich dann immer mit interessanter Miene in ein Café setzen und mich von den herum sitzenden Personen inspirieren lassen.

Sonne? Nicht nur die Fahrradfahrerin neben mir blieb stehen um ihre Nase in die Sonne zu halten.
Da standen wir, ohne uns zu kennen und saugten so viel Sonnenlicht auf wie wir nur konnten.


Am Sonntag waren die Berlin Graphic Days auf dem Urban Spree Gelände. Die Schlange vor dem Einlass war lang. Aber es ging relativ schnell voran. 4 Euro kostete der Spass. Ich weiss nicht woran es lag. Aber gelohnt hat es sich für mich nicht. Ich ging relativ uninspiriert wieder nach Hause …
War einer von euch auch dort?

Außer dieser gute Mann hier. Einige seiner Werke gefallen mir ungemein. Ich habe mir leider den Namen nicht notiert, weil ich dachte ich hätte seine Visitenkarte abfotografiert. Wenn jemand weiss wer das ist, bitte melden.





 Diese 3 Herren (kleines Suchbild) tauchten zu unserer Freude einfach aus dem Hinterhald auf.

 Blauer Himmel. Kann man das glauben? Man kann.



Fotos: Danane


Kommentare:

  1. Hallo .. klingt nach einem wunderbar entspannten Wochenende. Leider kenn ich den Maler nicht ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöne bilder :)

    ich hab überlegt zu den graphic days zu gehen, aber ich hab wohl nichts verpasst ;)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Wochenendimpressionen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie athmosphärisch!
    Wie ich meine Caffetiera vermisse. Aber der blöder Induktionsherd (nein, in Wirklichkeit ist er eigentlich grandios!), der will sie nicht erwärmen. Mist, hey!

    AntwortenLöschen