– HELDEN DES ALLTAGS | ES IST SO EINFACH

Ich schwelge. Ich befinde mich immer noch im letzen Wochenende. Wenn ich zurückdenke, dann herrscht bei mir das große Gefühl von Zusammenhalt vor. Gemeinsam schaffen für … für andere, für uns, für uns zusammen. Wenn man sich die Hände dreckig macht, die Ärmel hochkrempelt und anpackt. Zu sehen was man bewirken kann, wenn man nur will. Das erste Märzwochenende ist daher mein heutiger Held. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich schon so sehr an die Anonymität in Berlin gewöhnt habe, dass so ein paar Tage starker Zusammenhalt solche Gefühle bei mir auslösen. Einer für alle und alle für einen. 
Es ist schwer hier oben. Alle rempeln, alle rennen, keiner steht still und freut sich (vielleicht verstecken es alle auch nur ziemlich gut). Jeder ist auf seinen eigenen Wegen und will so schnell wie möglich von A nach B. 

Wenn ihr nur das fühlen könntet was ich gerade im Herzen fühle. Ich würde es gern teilen mit euch. Pure Zufriedenheit. Es war ein Anknüpfen an das letzte Treffen. Ein Wiedersehen ohne Worte. 
WIR LEBTEN EINFACH. 

Noch einmal einen großen Dank an alle, die daran beteiligt waren. 


Noch mehr Helden gibt es bei der liebsten Ninotschka aka Konfettiregen. Also gleich mal rüber klicken.

PS: Wer sich fragt was am Wochenende so los war. Siehe ein Post weiter unten oder klickt am besten einfach einmal hier.

Image: Danane

Kommentare:

  1. bei deinen worten flimmert mein herzchen. was auch immer du erlebt hast, es scheint mindestens so erwärmend gewesen zu sein, wie meine wärmflasche ;-)

    p.s. irgendwie lenkt mein bauch immer vom nachdenken ab, aber heute habe ich sogar von unserem projekt geträumt... jetzt muss es nur noch in form gebracht werden!!

    AntwortenLöschen
  2. wie schön, wie schön.
    und apropos schön: dein header — uhuuu, gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  3. ich verstehe dich sehr gut, ich liebe gruppenerlebnisse ;-) Ich wünsche dir heute noch viele heldenhafte flashbacks von deinem wochenende ;-) lg *thea

    AntwortenLöschen
  4. ich wollte eigentlich warten bis ich Zuhause in Ruhe auf dem Sofa mit Laptop auf dem Schoß sitze, weil ich dann auch mal deinen Header anschauen könnte...aber nach diesem schönen, wunder wunderschönen Post, MUSS ich jetzt einfach (; schön, einfach nur schön!!! ich hab mich beim Lesen so für dich mitgefreut...richtig richtig schön, von so positiven, echten(!) Gefühlen zu lesen! ausgelöst durch echte(!) Erlebnisse! toll! einfach toll! sehr erfrischend! mal nicht wie so oft auf (Hochglanz polierten) anderen Blogs, nur dann Gefühlsausbrüche durch irgendein neues paar Schuhe oder ein neues teures super modernes Outfit oder so... ich danke dir sehr fürs teilen! und nun schau ich mir den Link an, damit ich auch weiß worums geht überhaupt ((;

    liebst,
    Mina

    AntwortenLöschen
  5. klingt nach großem glück und ein bisschen was von deiner energie kommt gerade bei mir an. liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schon beschrieben. Deine Freude und Begeisterung kann ich förmlich spüren.
    Wie schön dass es noch Menschen gibt die helfen, ohne zu zögern oder zu fragen. Einfach anpacken, zusammen. Dann können wir so viel bewegen.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt nach einem einfach schönen Wochenende...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen