– NEVER STOP EXPLORING

Auf Ju´s Blog JuYogi, nehme ich ihr heutiges Mantra als gutes Zeichen für mich. Auf meinem Blog ist es ein wenig still geworden. Aber nicht weil in meinem Kopf so wenig los ist. Nein, in dem spukt es herum wie wild. Seit Wochen/Monaten tobt darin ein kleiner Wirbelsturm. Aber am Wochenende platzte mir der Kragen. Alles wurde zu viel und zu eng. Doch jetzt wirkt die Luft ein wenig klarer. Was allerdings nicht passieren darf: in alte Verhaltensmuster zurück fallen. Sich in der alte Comfortzone zurück ziehen. Meine Fragezeichen werden jetzt immer kleiner. Bei euch wahrscheinlich größer. Was will sie uns jetzt eigentlich mitteilen? Fragt ihr euch. | Ihr werdet schon sehen! Sage ich euch. Konkretes kann ich euch einfach noch nicht sagen, weil es nichts konkretes gibt. Nur ein Gefühl. Es wird hier weiter gehen. Nicht mehr so wie früher. Diesen zu eng gewordenen Kokon musste ich mir abstreifen. Ein großartiges Gefühl. Unbeschreiblich unbehaglich war das Gefühl jedoch, nicht zu wissen was hier noch geschehen soll. Aber wie gesagt, es wird wieder hell im Oberstübchen. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Montag!



Bild: Danane

Kommentare:

  1. Da bin ich ja mal gespannt! Schönes Foto auf jeden Fall ("Alles ist erleuchtet" ist eins meiner Lieblingsbücher und -filme!) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst, bin aber auch sehr gespannt.

      Löschen
  2. Meine Gedanken- und Seelenverwandte! Ich bin gespannt und folge dir überall hin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Umarmungen für dich!
      Danke für deine liebe Worte.
      Lass uns gemeinsam gehen. :-)

      Löschen
  3. ich bin sehr gespannt :)
    liebe grüße und frohes sortieren

    AntwortenLöschen
  4. Das hatte ich vor kurzem (mit meinem Blog) auch und ständig (mit meinem Leben) immer wieder. :D Ich warte in Spannung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin aber auch sehr gespannt, was bei dir passiert! :-)

      Löschen