– EVERY MORNING, EVERY DAY

Bei mir ist gerade der Groschen gefallen. Warum trinken die meisten von uns so viel Kaffee? Ganz einfach. Man sollte sich fragen: Wann brauchen wir Kaffee? Richtig. Meistens dann, wenn wir müde sind. Was passiert, wenn wir extrem müde sind? Die Augen fallen uns zu. Uns könnten also die Augen beim Kaffee zubereiten zufallen, wir würden es trotzdem hinbekommen. Die Filtertüten finden wir im Schlaf. Den Kaffee sowieso. Der Wasserhahn bleibt eh immer wo er ist und der Rest ist dann nur noch ein Kinderspiel.

Selbst bei meiner Lieblingsmaschine. Die Bialetti. Hervorragenden Kaffee macht die Gute. Besser gesagt Espresso. So einfach geht es: Wasser in den Behälter (3) bis zum unteren Rand des Ventils befüllen. Das Sieb (2) in den Wasserbehälter stecken. Bis zur Siebkante mit Kaffee-/Espressopullver befüllen. Das Pullver etwas fest drücken. Zum Schluss wird der obere Teil (1) auf den Rest aufgeschraubt. Jetzt muss das gute Stück nur noch zur heißen Herdplatte finde. Solange warten bis das Blubbern zu hören ist. Fertig.

Ich wünsche euch tollen Kaffeegenuss.


GIF: Danane



Kommentare:

  1. Meine Bialetti und ich sind dicke Freunde! Ich könnte sie - und tue es sogar oft - sogar im Schlaf bedienen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Nun, ich habe zwar keine Bialetti ... aber den Kaffee kann ich auch mit Augen zu und freihändig machen. Ich liebe Kaffee ...
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe sie auch unsere Bialetti. Im Moment den Kaffee direkt heiß über Eiswürfel gießen und kalte Milch dazu. Perfekt!
    Liebste Grüße und hab ein wunderschönes Wochenende,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. auch bei uns in allen größen vorhanden die heiß geliebte bialetti! auf bald zum gemeinsamen kaffeegenuss!

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem die Espressomaschine vor zwei oder drei Jahren den Geist aufgegeben hat, darf die Bialetti, die ich schon seit Studententagen habe, wieder ran. Und sie kommt auch immer mit zu Festivals! :D

    AntwortenLöschen