– HELDEN DES ALLTAGS | SCHLENDERN


Durch die Strassen streifen und Dinge entdecken. So tat ich es letzten Donnerstag. An meinem freien Tag. Ich hatte kein Ziel. Lief einfach los und lies mich berieseln. Ein schönes Gefühl. Man hat keine Zeit die mich bedrängt und immer wieder sagt: Du musst gleich da sein. Lauf lieber noch etwas schneller, sonst kommst du zu spät.

Ein Hoch auf´s Schlendern.


Jeden Dienstag ist Heldentag. Es werden die liebsten, nützlichsten, besonderen Dinge im Alltag gekürt.
Gesammelt werden sie alle bei der liebsten Ninotschka von Konfettiregen. Klickt euch gleich einmal rüber.

(Foto: danane)

Kommentare:

  1. Dana, der Flaneur! Hach, wir haben das gepflegte Flanieren einfach verlernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass es uns wieder neu erlernen.
      Es ist nicht zu spät. Man muss sich nur bewusst werden, das man nicht immer hetzen muss. :-)

      Löschen
  2. jetzt steigt die Vorfreude aufs gemeinsame schlendern noch viel mehr!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, Vorfreude hoch 10.
      Mir ist heute wieder eine kleine Konfetti-Danane Ideen gekommen. :-)

      Löschen
  3. ja, großartig. am besten noch das telefon zuhause lassen...nicht leicht, aber effektvoll :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, für mich ganz schwierig. Telefon und Kamera sind bei mir eins.

      Löschen
  4. Ein HOCH auf das Schlendern. Viel zu selten tut man es. Ist man erst einmal am Schlendern, kann ich gar nicht mehr aufhören. Schönen Tag ...

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Nächste Woche sind Ferien, da werde ich das auch machen!!

    AntwortenLöschen