weekender #2

Da war es schon wieder. Das Wochenende. Gefühlt ist es an mir vorbei gezischt. Was alles so passiert ist? Scrollt einfach ein wenig.



Am Samstag streunerten wir durch die Stadt. Schauten in Hinterhöfe …,

besuchten Buchläden

Am Sonntag Morgen ging es um 10 Uhr zum brunchen mit Freunden. Auf den Straßen fühlte es sich allerdings an, als wenn es erste 6 Uhr wäre. Die Straßen waren fast leer und die Luft noch so frisch, als wenn die Dose erst geöffnet wurde. Und die Sonne gehörte zu dieser Zeit nur uns. 



Wir brunchten ausgiebig und lecker im happy barista. Dort gibt es nicht nur die leckersten ANZAC biscuits. Auch das Frühstück kann sich sehen lassen. 

Danach ging es nach Hause. Ich hatte mir vorgenommen 2 Wände im Wohnzimmer zu streichen. Mein Zeitmanagement bei solchen Dingen ist eher verquer. Ich denke das lässt sich doch alles schnell über die Bühne bringen. Nicht weil ich unordentlich arbeite. Ich kann es nicht erklären. Meine innere Uhr ist dann immer auf Zeitraffer eingestellt. halb 11 konnten wir den Pinsel dann endlich weglegen.


Ich hätte am liebsten gleich das ganze Wohnzimmer gestrichen. Mit der Idee kam ich leider nicht beim Freund durch.

Aber jetzt ab mit uns in die neue Woche. Einen schönen Start wünsche ich euch!


Bilder: danane

Kommentare:

  1. Sind das zwei verschiedene Blautöne oder wirkt es nur durch das Licht so? Ich finde dunkle Wandfarben sehr schön, würde mich selbst aber nicht trauen mein Wohnzimmen dunkel zu streichen. Ich befürchte, das die Farbe irgendwann erdrückend wirken würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nur das Licht. Es ist ein und derselbe Farbton. :o)
      Ein ganzes Zimmer mit so einer Farbe zu streichen wäre Wahnsinn. Urgemütlich aber auch sehr, wie du schon sagst erdrückend. Aber eine oder zwei Wände sind vollkommen ok.

      Löschen
  2. Das Blau ist so wunderschön! Tolle Wahl. Und tolle Fotos! Sieht nach einem gelungenen Wochenende aus :)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! Wir sind hier auch ganz glücklich über die Farbwahl.

      Löschen