– HELDEN DES ALLTAGS | FLECKEN

Ich mag die Fleckenzwerge. Die Guten jedenfalls. Allerdings auch meistens nur die, die aus der Farbtube kommen. Wenn an dem Pinsel nicht alles haften will und sich so ein farbiger Freund auf ein Kleidungsstück, den Boden oder den Tisch verirrt. Ich wollte den Freund nie weg machen. Zu schön sah er aus. Zu toll war seine Form. Zu cool die Gesamtwirkung. 
Wisst ihr noch als es im Kunstunterricht hieß: Geht langsam zum Waschbecken und spült eure Mischpaletten aus.
Ich fand es immer super schade. Waren doch auf dieser Palette so tolle Farbkleckse. Die würde ich nie wieder zusammen mischen können. Manchmal hab ich die Farben auch einfach eintrocknen lassen. Wenn´s doch sooo cool aussah. 
Ich könnte noch weiter gehen und von den Flecken auf dem Tisch erzählen. Musste alles am Ende weggewischt werden. Diese Spielverderber. Ein Kunstunterrichtsraum muss bunt und kreativ aussehen. 
Fleckenzwerge forever!

Jeden Dienstag ist Heldentag. Es werden die liebsten, nützlichsten, besonderen Dinge im Alltag gekürt. Gesammelt werden sie alle bei der liebsten Ninotschka von Konfettiregen. Klickt euch gleich mal rüber.

Kommentare:

  1. Stimmt, hast recht, Kleckse sind schön. Aber ich habe es auch schon mal geschafft, meine komplette Tastatur mit Wasserfarbe vollzuklecksen. Irgendwie war mir das dann doch ein bisschen peinlich. ;) Ich bin übrigens ein bisschen neidisch. Ich glaube, ich hatte vom 6. bis zum 10. Schuljahr keinen vernünftigen Kunstunterricht. Und dann zugunsten von kreativem Schreiben abgewählt. So schade!

    AntwortenLöschen
  2. Flecken können sehr stylisch sein, ich gebe Dir recht. Du müsstest mal meinen Aquarellkasten sehen, hui, der ist schön fleckig. Die Flecken habe ich sozusagen gezüchtet, wer weiß, manche braucht man noch einmal!
    Liebe Grüße
    Cora
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich erinnere mich...Kunsträume...Wenn du dafür verantwortlich warst, wie sie aussahen, ein einziger Horror. Jetzt aus der endgültigen Distanz: So muss es sein. Schön, dass du sie zum Helden des Alltags hier erhebst! Aber solange Kreativität weniger wichtig ist, als eine zufriedene Putzfrau, wird es darum immer einen Kampf geben...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. was haben die denn alle?
    ist doch ne super ecke!

    AntwortenLöschen
  5. so muss es aussehen und so sieht es ja auch aus, obwohl alle ganz langsam gehen und vorsichtig auswaschen :D
    muss einfach.

    AntwortenLöschen